Informationen

Für eine optimale PDF Aufbereitung empfehlen wir Ihnen, die Layout-Programme von Adobe zu verwenden. Sollten Sie sich trotzdem dazu entscheiden, Ihr Projekt im Word zu gestalten, beachten Sie bitte, dass Sie ohne Adobe Acrobat Professional aus Word kein PDFX-4 generieren können. In unserem internen Workflow werden Ihre aus Word generierten PDFs in PDF/X-4 umgewandelt. Im Word kann der Beschnitt nicht explizit definiert werden. Aus diesem Grund, empfiehlt es sich, auf randabfallende Bilder zu verzichten, da sonst weisse Ränder entstehen können. Bei der Gestaltung mit randabfallenden Bildern, muss dem Dokument 3 mm Beschnitt hinzugefügt werden, indem die Dokumentgrösse angepasst wird (Bsp. Format A4: 210 x 297 mm, einrichten mit Dokumentvorgaben: 216 x 303 mm).

Der Umschlag sollte exakt so gross aufbereitet werden wie vom Rückenberechner (Musterdatei) angegeben. Wir empfehlen das Erstellen des Umschlags mit dem Coverdesiger online.

Hier eine kurze Anleitung, wie Sie aus Word Ihr Projekt einrichten und gestalten können:

Mac OSX

  • Wählen Sie Datei / Seite einrichten
  • Format für / Alle Drucker
  • Papierformat / Eigene Papierformate
  • Geben Sie anschliessend das gewünschte Format ein
  • Wichtig: das Endformat muss bei der Gestaltung um das ganze Format + 3 mm Beschnitt haben
  • Durch 2x bestätigen mit OK kehren Sie zu Ihrem Projekt zurück
  • Gestalten Sie Ihr Projekt

Falls Sie keinen Adobe Acrobat Professional besitzen:

  • Datei / Speichern unter
  • Format / PDF und speichern Sie Ihr PDF in einen beliebigen Ordner

Microsoft Windows

  • Wählen Sie Seitenlayout / Tab Grösse
  • Wählen Sie ganz unten / Weitere Papierformate
  • Geben Sie anschliessend das gewünschte Format ein (z. Bsp Format A4 hoch inkl. 3 mm Beschnitt: 216 mm x 303 mm)
  • Wichtig: das Endformat muss bei der Gestaltung um das ganze Format + 3 mm Beschnitt haben

Speichern der Datei:

  • Datei / Speichern unter
  • Dateityp / PDF
  • Wichtig: Wählen Sie «Optimieren für Standard» und unter «Optionen / PDF-Optionen» wählen Sie  den Haken «PDF/A-kompatibel» (ISO 19005-1-kompatibel) an, damit die Schriften eingebettet sind.